15.06.13 Vortrag (Berlin): Loyal dienen – Kirchliches Arbeitsrecht

Ein Vortrag von Corinna Gekeler

Über eine Million Menschen arbeiten in Deutschland in kirchlichen Einrichtungen. Beschäftigte, Bewerber und Praktikanten müssen auf wesentliche Grundrechte verzichten und sind besonderen Loyalitätspflichten unterworfen. Das ist möglich, weil das Betriebsverfassungsgesetz nicht gilt und das „Antidiskriminierungsgesetz“ weitreichende Ungleichbehandlungen erlaubt. Wer in kirchlichen Sozial-, Gesundheits- oder Bildungseinrichtungen beschäftigt ist, muss nicht nur auf das Recht auf Religionsfreiheit verzichten, sondern auch das Privatleben nach den Vorstellungen der Kirche ausrichten.

Corinna Gekelers Studie zeigt, wie verbreitet religiös motivierte Diskriminierungen in Einrichtungen in kirchlicher Trägerschaft sind und wie stark sie Bewerbungsprozesse, Arbeitsalltag und Privatleben der Beschäftigten prägen. Sie arbeitet die politischen Ursachen für die Sonderrechte heraus und erörtert die Perspektiven für Veränderungen.

Ort: Mehringhof, Gneisenaustr. 2a, Berlin (Karte)
Zeit: Sa 15. Jun 2013, 16:00


Kommentare

3 Kommentare zu 15.06.13 Vortrag (Berlin): Loyal dienen – Kirchliches Arbeitsrecht

  1. Nic meinte am

    Hallo Hilmar,

    finden die beiden Vorträgen (Gekeler und Notz) tatsächlich zur gleichen Zeit am gleichen Ort statt? Ich vermute, das passiert im Rahmen der linken Buchtage, die am WE im Mehringhof stattfinden.
    Es wäre nett, wenn Du das noch mal prüfen würdest.

    • Hi Nic,

      hab’s gerade nochmal nachgeschlagen, die sind in der Tat im selben Timeslot. Gekeler im „Clash“ und Notz im SFE1.

      Ich hoffe sehr, dass dort auch Filmaufnahmen gemacht werden – diese Themen sind noch komplett unterrepräsentiert.

  2. Nic meinte am

    Nun, dann gehe ich zur Gekeler; Giselas Votrag habe ich ja bereits gehört (siehe hpd 🙂

    Gruss
    Nic

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *